Landkarte

Die ursprüngliche Idee zur einer historischen Karte hatte Heimo Kramer bereits vor einigen Jahren, als er damit begann, Villen rund um den Wörthersee fotographisch zu dokumentieren. Im Mai 2009 wurde gemeinsam mit dem „Napoleonstadel – Kärntens Haus der Architektur“ eine Landkarte herausgegeben - mit dem Titel :
WÖRTHERSEE ARCHITEKTUR - HISTORISCH & MODERN



„Erstmals wurden jetzt historische und moderne Bauten in nur einer Karte zusammengefasst“, freuen sich die Initiatoren Dietmar Müller, Bernd Mack und Heimo Kramer, über das gemeinsame Projekt.

Die Faltkarte ist mehrsprachig und enthält zu jedem Bauwerk die Basisinformationen (Foto, Architekt, Baujahr, Text zur Architektur …). Die Bauten und Objekte sind auf der Landkarte durchgängig nummeriert. Dies ermöglicht es, die interessanten, historischen und modernen Bauten entweder direkt vom See aus oder auf dem Landweg zu entdecken.

Foto Pressekonferenz: DI Dietmar Müller, DI Bernd Mack, DI Heimo Kramer

PDF Zeitungsartikel zum download: